Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 32 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Abrahams Gold

D 1990 | Drama | Jörg Graser | 16

Ein ehemaliger KZ-Wärter will seinen lange gehegten Traum von Reichtum und Glück realisieren, indem er zusammen mit seinem Freund einen grausigen, seinerzeit eigenhändig in Polen vergrabenen "Goldschatz" birgt. Mit dieser Aktion beschwört er für mehrere Menschen in seinem Heimatdorf eine Katastrophe herauf.

Berlin Alexanderplatz (1980)

Berlin Alexanderplatz | BRD 1980 | Drama, Literaturverfilmung | Rainer Werner Faßbinder

Die Geschichte des ehemaligen Transportarbeiters Franz Biberkopf, der Ende der 20er Jahre aus dem Zuchthaus entlassen wird, wo er vier Jahre wegen Totschlags im Affekt an seiner Geliebten abgesessen hat.

Berlin Alexanderplatz – Episode I: Die Strafe beginnt (1980)

Berlin Alexanderplatz – Episode I: Die Strafe beginnt | BRD 1980 | Drama, Literaturverfilmung, TV-Serie | Rainer Werner Faßbinder

Die Geschichte des ehemaligen Transportarbeiters Franz Biberkopf, der Ende der 20er Jahre aus dem Zuchthaus entlassen wird, wo er vier Jahre wegen Totschlags im Affekt an seiner Geliebten abgesessen hat.

Berlin Alexanderplatz – Episode XIII: Das Äußere und das Innere und das Geheimnis der Angst vor dem Geheimnis (1980)

Berlin Alexanderplatz – Episode XIII: Das Äußere und das Innere und das Geheimnis der Angst vor dem Geheimnis | BRD 1980 | Drama, Literaturverfilmung, TV-Serie | Rainer Werner Faßbinder

Die Geschichte des ehemaligen Transportarbeiters Franz Biberkopf, der Ende der 20er Jahre aus dem Zuchthaus entlassen wird, wo er vier Jahre wegen Totschlags im Affekt an seiner Geliebten abgesessen hat.

Berlin Alexanderplatz – Episode IX: Von den Ewigkeiten zwischen den Vielen und den Wenigen (1980)

Berlin Alexanderplatz – Episode IX: Von den Ewigkeiten zwischen den Vielen und den Wenigen | BRD 1980 | Drama, Literaturverfilmung, TV-Serie | Rainer Werner Faßbinder

Die Geschichte des ehemaligen Transportarbeiters Franz Biberkopf, der Ende der 20er Jahre aus dem Zuchthaus entlassen wird, wo er vier Jahre wegen Totschlags im Affekt an seiner Geliebten abgesessen hat.

Berlin Alexanderplatz – Episode VIII: Die Sonne wärmt die Haut, die sie manchmal verbrennt (1980)

Berlin Alexanderplatz – Episode VIII: Die Sonne wärmt die Haut, die sie manchmal verbrennt | BRD 1980 | Drama, Literaturverfilmung, TV-Serie | Rainer Werner Faßbinder

Die Geschichte des ehemaligen Transportarbeiters Franz Biberkopf, der Ende der 20er Jahre aus dem Zuchthaus entlassen wird, wo er vier Jahre wegen Totschlags im Affekt an seiner Geliebten abgesessen hat.

Berlin Alexanderplatz – Rainer Werne Fassbinder: Mein Traum vom Traum des Franz Biberkopf von Alfred Döblin: Ein Epilog (1980)

Berlin Alexanderplatz – Rainer Werne Fassbinder: Mein Traum vom Traum des Franz Biberkopf von Alfred Döblin: Ein Epilog | BRD 1980 | Drama, Literaturverfilmung, TV-Serie | Rainer Werner Faßbinder

Die Geschichte des ehemaligen Transportarbeiters Franz Biberkopf, der Ende der 20er Jahre aus dem Zuchthaus entlassen wird, wo er vier Jahre wegen Totschlags im Affekt an seiner Geliebten abgesessen hat.

Effi Briest (1972-1974)

Effi Briest | BRD 1972-1974 | Drama, Literaturverfilmung | Rainer Werner Faßbinder | 12

Theodor Fontanes Roman vom Scheitern einer Ehe in einem beklemmenden Geflecht gesellschaftlicher Zwänge in einer vor allem in der Lichtführung äußerst subtil inszenierten und stilistisch geschlossenen Verfilmung.

Die Ehe der Maria Braun

BRD 1978 | Drama | Rainer Werner Fassbinder | 12

Einen Tag nach der Hochzeit muss Hermann Braun an die Front. Ehefrau Maria nimmt ihr Leben selbst in die Hand, sie schlägt sich als Bardame durch und lässt sich mit dem amerikanischen Soldaten Bill ein. Da kehrt Hermann plötzlich zurück.

Falsche Bewegung

BRD 1974/1975 | Roadmovie | Wim Wenders | 12

Ein junger Mann verlässt sein enges Heimatdorf und begibt sich auf Wanderschaft von Hamburg nach Bonn, den Rhein entlang bis Frankfurt mit der Endstation Zugspitze. Seltsame Reisegenossen gesellen sich dabei zu ihm.

Die Flucht nach Varennes

La Nuit de Varennes | F/I 1982 | Drama | Ettore Scola

Als der französische König Louis XVI. im Juni 1791 aus dem revolutionserschütterten Paris nach Varennes flieht, folgt ihm zufällig eine Kutsche mit einer bunt zusammengewürfelten Reisegesellschaft: der gealterte Casanova, der amerikanische Unabhängigkeitskämpfer Thomas Payne, der findige Trivialautor la Bretonne, ein fortschrittlicher Industrieller, eine blasierte Comtesse mit ihrem Friseur.

Die Fälschung

BRD/F 1981 | Drama, Literaturverfilmung | Volker Schlöndorff | 12

Als der Journalist Georg Laschen in den Libanon reist, um über den Bürgerkrieg zu berichten, wird ihm sein Auftrag immer fremder.

Götter der Pest

BRD 1969 | Gangsterfilm, Melodram | Rainer Werner Fassbinder | 16

Ein aus dem Gefängnis Entlassener sucht Verbindung mit früheren Kontaktpersonen, infolge Eifersucht, Resignation und Arbeitsverweigerung spricht er einer Komplizenschaft zu, die neue Verbrechen begeht und deren Opfer er wird.

Heller Wahn

BRD/F 1982 | Drama | Margarethe von Trotta | 16

Eine labile junge Frau gewinnt in der Freundschaft mit einer Lehrerin neues Selbstbewußtsein, was ihren Mann, der sie mit seiner Fürsorge entmündigte, in eine schwere Krise stürzt.

Hotel Bogota – Eine einmalige Geschichte

Deutschland 2015 | Dokumentarischer Film, Drama | Ilja Richter

Fast 50 Jahre lang war das Hotel Bogota in Berlin Charlottenburg eine Institution. Das kleine Hotel in der Schlüterstraße 45 war ein Haus mit viel Geschichte. Erbaut wurde es 1911; Helmut Newton ging hier bei "Yva" in die Lehre, der damals ...

Jakob von Gunten

BRD 1971 | Literaturverfilmung | Peter Lilienthal

Katzelmacher

BRD 1969 | Drama | Rainer Werner Faßbinder | 18

Die Zeit totschlagen - das ist die Hauptbeschäftigung einer Gruppe junger Menschen in Rainer Werner Fassbinders Film KATZELMACHER. Man hängt herum in der Kneipe oder auf dem Hinterhof, trinkt, spielt Karten und führt endlose Gespräche, die sich im Kreis drehen. Auch die jungen Leute selbst drehen sich im Kreis, spazieren herum, tauschen Klatsch und Tratsch, Gehässigkeiten und falsche Freundlichkeiten aus.

Passion (1982)

Passion | F/CH 1982 | Film übers Filmemachen | Jean-Luc Godard

Ein Regisseur aus Polen will in der Schweiz einen historischen Film drehen, in dem vor allem durch Personen nachgestellte Gemälde, sog. "tableaux vivantes", großer Meister eine Rolle spielen. Aber nichts klappt und das Geld geht auch bald aus.

Pioniere in Ingolstadt

BRD 1970 | Drama | Rainer Werner Faßbinder

Pioniere, die in Ingolstadt eine Brücke bauen, lassen sich mit den Mädchen der Stadt ein. Ein Dienstmädchen verliebt sich ernsthaft in einen der Soldaten, doch auch er verläßt sie - sie war für ihn nur ein Abenteuer.

Die Werckmeisterschen Harmonien

Werckmeister Harmoniak | H/D 2000 | Drama | Bela Tarr

Eine Kleinstadt in der ungarischen Tiefebene. Selbst bei bitterer Kälte stehen Hunderte von Menschen vor einem Zirkuszelt an, um nach langem Warten die Hauptattraktion zu besichtigen, einen ausgestopften echten Wal. Von überall her strömen die Menschen.

Die dritte Generation

BRD 1978 | Satire | Rainer Werner Faßbinder | 16

Fassbinders Film zeigt eine Gruppe von gelangweilten jungen Leuten, die eine Entführung planen, ohne zu wissen, dass sie Opfer einer Manipulation sind.

Der geheime Roman des Monsieur Pick

Le mystère Henri Pick | Frankreich 2019 | Komödie | Rémi Bezançon | oA

Die ehrgeizige junge Verlegerin Daphné Despero (Alice Isaaz) lebt mit dem erfolglosen Schriftsteller Frédéric Koska (Bastien Bouillon) in Paris. Als sie gemeinsam Daphnés Vater im beschaulich-pittoresken Crozon im Département Finistère in der ...

Die große Evolution

D 2014 | Dokumentarfilm | Matthias Luthardt

Fritz Schranz ist ein Arbeitstier. Seit den 60er Jahren hat er sich in einem alten Pfarrhof im oberbayerischen Peterskirchen eine autonome Welt geschaffen, die er „Kloster für moderne Kunst und Philosophie“ nennt. Anfangs ging es dort alles ...

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.