Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Büchse der Pandora

Georg Wilhelm Pabsts Wedekind-Verfilmung, erzählt die Geschichte der Lulu, einer jungen, kindlich unbekümmerten und faszinierenden Frau, deren arglos-sinnliche Art mehreren Männern (und einer Frau) zum Verhängnis wird.

Mehr

Dr. Schön, ein mächtiger Zeitungsbesitzer, erliegt dem erotischen Bann des Blumenmädchens Lulu. Schön stirbt bei einem Handgemenge und Lulu wird verhaftet. Schöns Sohn Alwa und die Gräfin Geschwitz befreien Lulu während des Prozesses und fliehen mit ihr. Auf der Flucht geht das Geld langsam zur Neige und Lulu muss sich schließlich in London als Prostituierte verdingen. Dort treibt gerade Jack the Ripper sein Unwesen - eine fatale Begegnung.

Details

D 1928/1929, 131 min
Genre: Drama
Regie: Georg Wilhelm Pabst
Drehbuch: Ladislaus Vajda
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Louise Brooks, Fritz Kortner, Daisy d'Ora

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.