Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Spiegel

Ein Mann, Sohn geschiedener Eltern, auf der Suche nach der verlorenen Zeit und nach der eigenen Identität. Das private Schicksal ist verbunden mit den gesellschaftlichen Umbrüchen der Sowjetunion zwischen den 30er und 70er Jahren.

Mehr

Alexej, Sohn geschiedener Eltern, versucht mit Hilfe seiner Erinnerungen und Träume, in der Realität Fuß zu fassen. Er denkt an seine Kindheit zurück: an das Sommerhaus am Rande einer grünen, blühenden Wiese, an seine Mutter, die am Zaun steht und mit Vorbeigehenden plaudert, an seinen Vater, der auf der Wiese liegt - all das geschah vor dem Krieg. Sein Leben als Erwachsener spielt sich in weniger romantischen Räumen ab: zu sehen sind die Zimmer einer großen, spärlich eingerichteten Wohnung, in denen sich eine Frau aufhält, die oft und lange in den Spiegel blickt.

Details

Originaltitel: Serkalo
UdSSR 1975, 105 min
Genre: Drama
Regie: Andrej Tarkowskij
Drehbuch: Alexander Mischarin, Andrej Tarkowskij
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Margarita Terechowa, Alla Demidowa, Ignat Danilzew

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.