Entfernung über GPS
ab PLZ

Der schüchterne Casanova

Mehr

Dody Hartwig und Innocenz Freisleben arbeiten im Warenhaus Großkopf. Zur Zeit stellen sie gerade im Schaufenster eine Hochzeitsszene dar. Dody wartet insgeheim darauf, daß Innocenz die Gelegenheit nutzt, ihr einen Heiratsantrag zu machen. Doch er sieht seine Jugendfreundin nur als enge Vertraute. Verliebt ist er in Camilla, mit der er heute verabredet ist. Camilla hofft aber nur darauf, daß er ihr bei der Begleichung ihrer Schulden hilft. Innocenz hat versprochen, die hundertfünfzig Mark aufzutreiben. Da er aber auch nicht flüssig ist, überwindet er sich, Dody ins Vertrauen zu ziehen.

http://www.eva-lichtspiele.de/index.php?p=m&mid=4323

Details

D 1936, 85 min
Regie: Carl Lamac
Drehbuch: Karl Hans Strobl, Bernd Hofmann
Darsteller: Paul Kemp, Fita Benkhoff, Charlott Daudert

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.