Entfernung über GPS
ab PLZ

Der Mann, der seinen Mörder sucht

Ein verhinderter Selbstmörder schließt einen Pakt mit einem Einbrecher - dieser soll ihn innerhalb der nächsten zwölf Stunden umbringen. Prompt verliebt sich der Lebensmüde und setzt nun alles daran, die Erfüllung des Vertrages zu verhindern.

Mehr

Von Weltschmerz geplagt, hat Hans Herfort nach langem Grübeln beschlossen, seinem Leben ein Ende zu bereiten. Kurzerhand beschließt er, seinen eigenen Mörder zu engagieren. Als Hans jedoch auf einen letzten Schnaps in seine Stammkneipe kommt, trifft er dort seine Traumfrau. Hans fasst neuen Lebensmut. Jetzt muss Hans nur noch seinen Mörder finden, denn der bastelt schon kräftig an kuriosen Plänen, wie er seinen Auftraggeber ins Jenseits befördern könnte.

Details

D 1931, 52 min
Genre: Komödie, Krimi
Regie: Robert Siodmak
Drehbuch: Robert Siodmak, Ludwig Hirschfeld, Billy Wilder
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Lien Deyers, Raimund Janitschek, Heinz Rühmann

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.