Entfernung über GPS
ab PLZ

Das verbrecherische Leben des Archibaldo de la Cruz

Mehr

Erzählt die Geschichte eines kaum erwachsenen Neurotikers, der in seinen Traumfantasien jungen Frauen grausig schöne Morde zuteilt. Doch stets hindern ihn Zwischenfälle an der Ausführung seiner Pläne, schließlich kommen die Schönen auf eine vergleichsweise triviale Art um.

Details

Originaltitel: Ensayo de un crimen
MEX 1955, 90 min
Genre: Drama, Komödie
Regie: Luis Bunuel
Drehbuch: Luis Bunuel, Eduardo Ugarte Pages, Rudolfo Usigli
Verleih: LUPE
Darsteller: Ernesto Alonso, Miroslava Stern, Rita Macedo
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.