Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Leben ein Tanz

Die Kunst siegt immer

Nach einer Verletzung ist die Balletttänzerin Elise unsicher, ob sie weiter tanzen kann. Um den Kopf frei zu bekommen und den Körper zu heilen, reist Elise aufs Land und trifft eine Künstlergruppe. Cedric Klapischs neuer Film

Mehr

Als Elise bei einem Auftritt stürzt, bricht der Boden unter ihren Füßen weg. Die professionelle Balletttänzerin ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Seit sie klein war, kannte sie nichts anderes als die Vorbereitung für den Moment im Rampenlicht. Das Tanzen half ihr über den Tod der Mutter hinweg, schuf so etwas wie ein Band zwischen ihr und dem Vater. Doch nun ist sie 26 und steht vor der Gabelung ihres Lebensweges. Soll sie weiter tanzen und ihre Zukunft aufs Spiel setzen, oder ist es Zeit, einen neuen Abschnitt zu beginnen? Um den Kopf frei zu bekommen und den Körper zu heilen, reist Elise aufs Land, wo sie Freunden bei der Bewirtung einer Künstlergruppe hilft. Dabei entdeckt sie eine Perspektive, neue Hoffnung und schließlich auch die Liebe.

Zukunft, Liebe, Leidenschaft – Die Filme von Cédric Klapisch drehen sich stets um die großen Themen des Lebens. Das war schon vor zwanzig Jahren bei L’AUBERGE ESPAGNOLE so, mehr noch bei seinem jüngeren Werk, etwa der Familiengeschichte DER WEIN UND DER WIND von 2017. Auch DAS LEBEN EIN TANZ, der im Original den weit weniger großspurigen Namen „En Corps“ – ein cleveres Wortspiel zwischen Körper (Corps) und Zugabe (Encore) – trägt, gibt sich mit nicht weniger als den grundsätzlichen Fragen des Lebens zufrieden. Am Ende siegt stets die Kunst über die Probleme. Der Körper muss sich bewegen, um zu leben. Das geschieht hier in den eindrucksvollen Choreografien des israelischen Komponisten Hofesh Shechter, (dessen Musik Daft Punk-Mitglied Thomas Bangalter kongenial remixte). Shechter selbst übernahm eine wichtige Rolle als Leiter der Tanzkompanie in Klapischs Film. Die Bühne gehört jedoch Marion Barbeau, einer professionellen Tänzerin, die auch die schauspielerische Kür bravourös meistert.

Lars Tunçay

Details

Originaltitel: En corps
Frankreich 2022, 117 min
Sprache: Französisch
Genre: Tragikomödie
Regie: Cédric Klapisch
Drehbuch: Santiago Amigorena, Cédric Klapisch
Kamera: Alexis Kavyrchine
Verleih: STUDIOCANAL
Darsteller: Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès
FSK: 12
Kinostart: 08.09.2022

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Das Leben ein Tanz

(En corps) | Frankreich 2022 | Tragikomödie | R: Cédric Klapisch | FSK: 12

Nach einer Verletzung ist die Balletttänzerin Elise unsicher, ob sie weiter tanzen kann. Um den Kopf frei zu bekommen und den Körper zu heilen, reist Elise aufs Land und trifft eine Künstlergruppe. Cedric Klapischs neuer Film

Vorführungen

b-ware! ladenkino

HEUTE

11:00

02.10. – So

TicketsTickets kaufen 20:20

Blauer Stern Pankow

02.10. – So

11:00

03.10. – Mo

11:00

Bundesplatz-Kino

HEUTE

18:00

18:00

02.10. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

03.10. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

05.10. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

Delphi LUX

02.10. – So

OmU17:20

03.10. – Mo

OmU17:20

04.10. – Di

OmU17:20

05.10. – Mi

OmU17:20

Kant Kino

HEUTE

17:40

20:20

02.10. – So

17:40

20:20

03.10. – Mo

17:40

20:20

04.10. – Di

17:40

20:20

05.10. – Mi

17:40

20:20

Kino Kiste

HEUTE

14:00

02.10. – So

17:50

03.10. – Mo

20:00

04.10. – Di

14:00

05.10. – Mi

17:50

Passage

HEUTE

OmU18:15

02.10. – So

OmU18:15

03.10. – Mo

OmU18:15

04.10. – Di

OmU18:15

05.10. – Mi

OmU18:15

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.