Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Haus der schlafenden Schönen

Mehr

Um Edmond nach dem Unfalltod von Frau und Tochter aus seiner Lethargie zu reißen, empfiehlt ihm sein Freund Kogi, ein Etablissement der besonderen Art aufzusuchen, in dem alte Männer eine Nacht an der Seite schöner junger Frauen verbringen können.

Details

Originaltitel: Haus der schlafenden Schönen
D 2006, 103 min
Genre: Drama
Regie: Vadim Glowna
Drehbuch: Vadim Glowna
Verleih: Atossa
Darsteller: Angela Winkler, Vadim Glowna, Maximilian Schell
FSK: 16
Kinostart: 02.11.2006

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.