Entfernung über GPS
ab PLZ

Kinoprogramm: keine Suchtreffer

Filmarchiv: 17 Suchtreffer

Interviews: keine Suchtreffer

Filmarchiv

Die Akte Odessa

The Odessa File | BRD/GB 1974 | Drama, Politthriller, Thriller | Ronald Neame | 12

American Dreamer: Charmante Lügner

Telling Lies in America | USA 1997 | Drama | Guy Ferland

Anruf für einen Toten

The Deadly Affair | GB 1966 | Spionage | Sidney Lumet | 16

Verrat und Mord im zwielichtigen Dschungel des schmutzigen Krieges der Geheimdienste.

Die Eingeschlossenen von Altona

I sequestrati di altona | I/F 1962 | Drama | Vittorio De Sica

Der innere Verfall einer Hamburger Großindustriellenfamilie: Franz, der Sohn des Hauses, verlässt seit seiner Rückkehr aus dem Krieg sein Zimmer nicht mehr und empfängt nur seine Schwester Leni, mit der er ein inzestuöses Verhältnis hat.

Erste Liebe: First Love – Die Geschichte einer Liebe

CH/D 1970 | Drama, Liebesfilm | Maximilian Schell | 16

Erzählt von der scheuen, unerfüllten Liebe eines 16-Jährigen zu einer koketten 21-Jährigen. Sie spielt mit dem Jüngeren, ist kapriziös, verwirrend, lockt ihn, um ihn im nächsten Moment wegzustoßen. Schließlich verfällt sie dem Vater des Halbwüchsigen.

Die Erwählten (1981)

The Chosen | IL 1981 | Drama | Jeremy Paul Kagan

ur Zeit des Zweiten Weltkrieges lernen zwei jüdische Jungen in New York, sich zu respektieren, obwohl einer aus einer streng orthodoxen chassidischen Familie stammt, der andere hingegen aus liberalem Elternhaus.

Der Fußgänger

BRD/CH 1972 | Drama | Maximilian Schell | 12

Ein Großindustrieller gerät durch den von ihm mitverschuldeten Unfalltod seines Sohnes und durch eine Zeitungskampagne in Gewissenskonflikte.

Geschichten aus dem Wienerwald

BRD/A 1978 | Sozialkritischer Film, Theateradaption | Maximilian Schell | 12

Die Geschichte einer jungen Wienerin, die vergeblich versucht, ihrem Milieu zu entkommen, dient als Kritik am düsteren Triebleben und den moralischen Abgründen hinter der Fassade des Kleinbürgertums um 1930.

Das Haus der schlafenden Schönen

Haus der schlafenden Schönen | D 2006 | Drama | Vadim Glowna | 16

Um Edmond nach dem Unfalltod von Frau und Tochter aus seiner Lethargie zu reißen, empfiehlt ihm sein Freund Kogi, ein Etablissement der besonderen Art aufzusuchen, in dem alte Männer eine Nacht an der Seite schöner junger Frauen verbringen können.

Krakatoa: Das größte Abenteuer des letzten Jahrhunderts

East Of Java | USA 1967 | Mysterie, Jugendfilm | Bernard L. Kowalski | 12

Little Odessa

USA 1994 | Melodram | James Gray | 16

Marlene (1983)

Marlene | BRD 1983 | Dokumentarfilm | Maximilian Schell | 6

Marlene Dietrich trat in ihren letzten Lebensjahren nicht mehr in der Öffentlichkeit auf, lehnte jedes Interview ab. Maximillian Schell ist es gelungen, eine Woche lang jeden Nachmittag mit ihr zu sprechen. Aus dem 17-Stunden-Gespräch entstand ein spannendes Protokoll ihres Lebens.

Meine Schwester Maria

D/A/CH 2002 | Dokumentarfilm | Maximilian Schell | 6

Maria Schell war ein hübsches, begabtes Mädchen aus einer außergewöhnlichen Künstlerfamilie, gefeierte Schauspielerin, Publikumsliebling. Ihr Leben war aus dem Stoff, aus dem Erfolgsbiografien sind: Amouren, Affären, Einsamkeit, verschmähte Liebe, Enttäuschungen, Deprissionen, Selbstmordversuch.

Ein Mädchen aus Flandern

BRD 1955 | Melodram | Helmut Käutner | 18

Liebesromanze zwischen einem deutschen Lieutenant und einem flämischen Mädchen an der Westfront im Ersten Weltkrieg.

Der Richter und sein Henker

BRD/I 1975 | Krimi, Literaturverfilmung | Maximilian Schell | 12

Einem todkranken Kriminalkommissar gelingt es nach Jahren, seinen zum Verbrecher gewordenen einflußreichen Jugendfreund mit geschickt konstruierten Beweisen zur Strecke zu bringen - für einen Mord, den er nicht begangen hat.

Taxichauffeur Bänz

CH 1957 | Drama | Hermann Haller, Werner Düggelin

Topkapi

USA 1963 | Krimikomödie | Jules Dassin | 12

Eine attraktive Diebin mit den Spezialgebieten "Männer" und "Juwelen" plant mit einer Gruppe ebenso biederer wie spleeniger Ganoven den Diebstahl eines kostbaren Dolches aus dem Topkapi-Museum in Istanbul.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.