Entfernung über GPS
ab PLZ

Das Dach

In der Nachkriegszeit macht sich ein junges römisches Ehepaar ohne eigenes Dach über dem Kopf eine Behördenverordnung zunutze, nach der jemand, der auf öffentlichem Grund über Nacht ein Haus baut, daraus nicht vertrieben werden darf.

Mehr

Im Italien der Nachkriegszeit gibt es eine Verordnung, wonach jemand nicht mehr aus einem Haus vertrieben werden darf, das er auf öffentlichem Grund gebaut hat. In einer Nacht- und Nebel-Aktion versucht ein junges römisches Ehepaar ein Haus zu bauen.

Details

Originaltitel: Il tetto
I 1955, 97 min
Genre: Drama
Regie: Vittorio De Sica
Drehbuch: Cesare Zavattini
Verleih: SCHORCHT-INTERNATIONAL GMBH
Darsteller: Gabriella Pallotta, Giorgio Listuzzi, Gastone Renzelli
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.