Entfernung über GPS
ab PLZ

Berlin – Bahnhof Friedrichstraße 1990

Mehr

Im Frühjahr und Sommer 1990 hielten die Filmemacherinnen Konstanze Binder, Lilly Grote, Ulrike Herdin und Julia Kunert den Zustand des S-Bahnhofs Friedrichstraße fest, vor der Wende der wichtigste Grenzübergang von West- nach Ost-Berlin und beliebter Intershop-Einkaufsort für West-Berliner. Die Grenze war schon geöffnet worden, die Kontrollen wurden immer laxer. Unterbrochene Verbindungen wurden wiederhergestellt, seit fast dreißig Jahren vermauerte Wege wieder geöffnet, aber es entstanden auch neue Grenzen.

Details

BRD 1990, 85 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Konstanze Binder, Lilly Grote, Edgar Reitz
Drehbuch: Konstanze Binder, Lilly Grote, Ulrike Herdin

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.