Entfernung über GPS
ab PLZ

Aus dem Leben der Marionetten

In einer Peep-Show ermordet ein junger Intellektueller eine Prostituierte. Ein Psychiater versucht, die Hintergründe der Tat zu rekonstruieren. Doch der Mörder erweist sich als willenlose Marionette existentieller, sozialer und psychischer Zwänge.

Mehr

In einer Peep-Show ermordet ein junger Intellektueller eine Prostituierte. Während die Ermordung in Farbe gedreht wurde, werden die Hintergründe der Tat in Scharzweiß rekonstruiert, von einem Psychiater analysiert und von Freunden kommentiert. Doch der Mörder erweist sich als willenlose Marionette existentieller, sozialer und psychischer Zwänge.

Details

BRD/A 1980, 103 min
Genre: Drama
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Christiane Buchegger, Martin Benrath, Robert Atzorn
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.