Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen

70s-Thriller-Double-Feature: SERPICO, DIE DREI TAGE DES CONDOR

Das Brotfabrik Kino lässt den Juni spannend mit zwei Thrillerklassikern aus den 1970ern ausklingen.
In Sidney Lumets SERPICO (1973) ist der Al Pacino gespielte Titelcharakter fast der einzige Polizist in New York, der kein Schmiergeld annimmt. Als Serpico beschließt, die Korruption öffentlich zu machen, beschließen seine Kollegen, den Verräter mundtot zu machen.

Als der CIA-Analytiker Joe Turner, Codename "Condor" (Robert Redford), aus der Mittagspause zurückkommt, findet er seine ganze Abteilung ermordet vor. Ein Hilferuf an die Zentrale führt Condor nur in einen Hinterhalt. Auf der Flucht gerät er an die Fotografin Kathy Hale (Faye Dunaway) und muss mit ihr die Verschwörung aufklären, bevor ihn die Killer erwischen. Die DREI TAGE DES CONDOR (1975, R: Sydney Pollack) haben begonnen.

Start ist am 30.6. um 20:15 Uhr.