Entfernung über GPS
ab PLZ

Veranstaltungen, Festivals

Online

17. INDISCHES FILMFESTIVAL STUTTGART – ONLINE

Das 17. Indische Filmfestival findet vom 15.-19. Juli statt, aber in diesem Jahr ausschließlich online. Alle Filme und Gespräche werden auf der Website indisches-filmfestival.de präsentiert. Zu den Highlights im Filmprogramm zählt die Sozialsatire EEB ALLAY OOO! von Prateek Vats, über einen Migranten in Delhi, der einen Job als Affenvertreiber vor einem Tempel übernimmt. Engagiertes Kino, das an Kino von Ken Loach erinnert. FRAYED LINES von Priya Belliappa erzählt von einer Wanderarbeiterin ohne Papiere, der als Muslimin unter der neuen Gesetzgebung der Regierung von Narendra Modi keine Bürgerechte mehr zustehen. Im Dokumentarfilm AAYI GAYI von Anandana Kapur geht es um die Frage, ob es ein Recht auf Strom gibt. Das Land hat einen Stromüberschuss, aber Stromdiebe werden für Engpässe verantwortlich gemacht. Gleichzeitig können viele Menschen ihren Strom nicht bezahlen. Das Festivalteam vom Filmbüro Baden-Württemberg sieht auch Chancen in der Online-Variante, will im nächsten Jahr aber wieder ein richtiges Kinofestival mit rotem Teppich veranstalten.

17. INDISCHES FILMFESTIVAL STUTTGART – ONLINE

Datum: 15.07.2020 bis 19.07.2020
Ort: Online
indisches-filmfestival.de/en/home-2/