Entfernung über GPS
ab PLZ

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Verspielte Coming-of–age-Geschichte nach einer Erzählung von André Heller: Der Sohn einer Wiener Zuckerbäckerdynastie entdeckt im Österreich der 1950er Jahre Liebe, Fantasie und Freiheit.

Mehr

Der zwölfjährige Paul Silberstein, Spross einer so mondänen wie geheimnisvollen altösterreichischen Zuckerbäckerdynastie, sprachgewandt, abenteuerhungrig und vom Schicksal mit einer blühenden Fantasie und einem schweren Erbe ausgestattet, entdeckt im Österreich der späten 1950er Jahre die Macht der Liebe und des Humors sowie seine außergewöhnliche Begabung zum Gestalten eigener Wirklichkeiten.

Details

Österreich 2018, 110 min
Sprache: Deutsch, Französisch
Genre: Drama
Regie: Rupert Henning
Drehbuch: Uli Brée, Rupert Henning
Kamera: Josef Mittendorfer
Schnitt: Alarich Lenz
Musik: Kyrre Kvam
Verleih: Piffl Medien
Darsteller: Karl Markovics, Sabine Timeteo, Valentin Hagg, André Wilms, Udo Samel
FSK: 12
Kinostart: 25.04.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.