Entfernung über GPS
ab PLZ

Welcome (2009)

Der junge Kurde Bilal ist in Calais gestrandet. Um zu seiner Freundin, die mit ihrer Familie in London lebt, zu kommen, will Bilal den Ärmelkanal durchschwimmen. Aber vorher braucht Bilal Schwimmunterricht von dem Bademeister Simon.

Mehr

Bilal ist in Calais gestrandet. 34 Kilometer liegen zwischen ihm und der nächstgelegenen englischen Stadt. Doch dass der Ärmelkanal, mit 500 Schiffen am Tag eine der meistbefahrenen Schifffahrtsstraßen der Welt, auch ohne Kapitänspatent zu überwinden ist, haben kühne Kanalschwimmer seit dem Jahre 1875 immer wieder bewiesen. Wird dies auch Bilal gelingen? Kurzentschlossen sucht der Junge das örtliche Hallenbad auf, um das Schwimmen zu trainieren. Hier lernt er den Schwimmlehrer Simon kennen, einen ehemaligen Topschwimmer, der jetzt vom Unterrichten lebt. Simon lebt gerade in Scheidung, liebt seine Frau Marion aber immer noch und würde sie gerne zurückgewinnen. Er freundet sich mit Bilal an, der ihm schließlich von seinen Absichten berichtet: Heimlich unterrichtet er den jungen Kurden im Kraulen.

Details

Originaltitel: Welcome
F 2009, 110 min
Genre: Drama
Regie: Philippe Lioret
Drehbuch: Olivier Adam, Emmanuel Courcol
Verleih: ARSENAL FILMVERLEIH HAMBURG
Darsteller: Vincent Lindon, Firat Ayverdi, Audrey Dana
Kinostart: 04.02.2010

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.