Entfernung über GPS
ab PLZ

Water Lilies – Naissance des pieuvres

Ein heißer Sommer in einem Pariser Vorort: Für die 15-jährigen Teenager Marie, Anne und Floriane bieten sich nicht viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Ihre Wege kreuzen sich im lokalen Schwimmbad.

Mehr

Laue Sommernächte, die prickelnde Kühle eines Schwimmbades - innerhalb solch aufwühlender Atmosphäre entwickelt sich ein dichtes Drama um Freundschaft und erwachende Sexualität. Das Synchronschwimmen mit der dafür nötigen grazilen Körperbeherrschung hat die fünfzehnjährige Marie (Pauline Acquart) in ihren Bann gezogen - oder ist es vielmehr der hinreißende Star der Gruppe, die schöne Floriane (Adele Haenel)? Diese wiederum gilt unter den Jugendlichen als 'femme fatal', die jeden Jungen um ihren süßen Finger wickeln kann. So scheint es zunächst verwunderlich, dass Floriane sich auf einen Tauschhandel mit der unscheinbaren Marie einlässt. Dritte im Bund der liebesdurstigen Jugendlichen im zeitlos erscheinenden Vorstadtmilieu ist Maries beste Freundin Anne (Louise Blachère), etwas zu pummelig geraten und doch so dringend auf der Suche nach dem ersten Mal.

Details

Originaltitel: Naissance des pieuvres
F 2007, 80 min
Genre: Drama
Regie: Céline Sciamma
Drehbuch: Céline Sciamma
Verleih: Pro-Fun
Darsteller: Pauline Acquart, Louise Blachère, Adele Haenel
FSK: 12
Kinostart: 03.07.2008

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.