Entfernung über GPS
ab PLZ

Un homme qui crie – Ein Mann der schreit

Der 58 Jahre alte Adam ist seit dreissig Jahren Chef-Bademeister in einem Luxushotel in N'djamena, Tschad, weil er früher zentralafrikanischer Schwimmchampion war. Seine tägliche Routine wird jedoch durch den herannahenden Krieg empfindlich gestört.

Mehr

Der 58 Jahre alte Adam ist seit dreissig Jahren Chef-Bademeister in einem Luxushotel in N'djamena, Tschad, weil er früher zentralafrikanischer Schwimmchampion war. Der Job erfüllt ihn mit Stolz und bringt ihm den Respekt seiner Nachbarn ein, die ihn liebevoll Champ nennen. In diesem kleinen Universum konnte Adam bisher schrankenlos regieren und es gelang ihm sogar, seinen Sohn als Assistenten anzustellen. Seine tägliche Routine wird jedoch durch den herannahenden Krieg empfindlich gestört. Unsicherheit regiert und die Bevölkerung wird aufgefordert ihren Beitrag zum Krieg zu leisten. Der District Chief rekrutiert aus den jungen Bewohnern die zukünftigen Soldaten. Es besteht die Möglichkeit sich freizukaufen, doch Adam hat kein Geld.

Details

Originaltitel: Un homme qui crie
F/B/TD 2010, 90 min
Genre: Drama
Regie: Mahamat-Saleh Haroun
Drehbuch: Mahamat-Saleh Haroun
Verleih: CINE GLOBAL
Darsteller: Youssouf Djaoro, Dioucounda Koma, Marius Yelolo
FSK: 6
Kinostart: 07.04.2011

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.