Entfernung über GPS
ab PLZ

Frieden, Liebe und Death Metal

Mehr

Ramon und Celine sind ein junges verliebtes Paar. Den Abend des 13. November 2015 feiern beide ausgelassen auf einem Konzert im Club Bataclan in Paris - bis das Unaussprechliche passiert. Während des Terroranschlags gelingt es Celine und Ramon sich Backstage, getrennt voneinander, zu verstecken und die Nacht zu überleben. Danach sind sie nicht mehr dieselben, noch wissen sie, ob sie jemals an ihr altes, unbeschwertes Leben werden anknüpfen können. Beide versuchen das, was passiert ist hinter sich zu lassen. Während Celine mit dem Erlebten abschließen und zu ihrem alten Leben zurückkehren will, lassen Ramon die Ereignisse jener Nacht nicht los. Für das Paar stellt sich immer wieder die entscheidende Schlüsselfrage: Kann ein Aufbruch, ein Neuanfang gelingen?

Details

Originaltitel: Un año, una noche
Spanien/Frankreich 2022, 120 min
Genre: Drama
Regie: Isaki Lacuesta
Drehbuch: Isaki Lacuesta, Fran Araújo, Isa Campo
Schnitt: Sergi Dies
Musik: Raül Fernández Miró
Verleih: STUDIOCANAL
Darsteller: Nahuel Perez Biscayart, Noémie Merlant, Quim Gutiérrez, Alba Guilera, Natalia de Molina
Kinostart: 15.12.2022

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.