Entfernung über GPS
ab PLZ

Traumfabrik

Opulent verfilmte Mischung aus Husarenstück und großer Liebesgeschichte mit vagen Bezügen zum historischen Filmstudio.

Mehr

1961 Berlin, Ost. Ein junger Mann mit blonder Tolle betritt die DEFA Studios Babelsberg. Emil wird zur Statisterie eingeteilt und verliebt sich prompt in die Tänzerin Milou. Als die Grenze geschlossen wird, fasst Emil einen wahnsinnigen Plan: Er gibt sich als Regisseur aus, was aufgrund des akuten Personalmangels durchgeht, und will mittels einer großen Produktion Milou zurück nach Babelsberg locken… Opulent verfilmte Mischung aus Husarenstück und großer Liebesgeschichte mit vagen Bezügen zum historischen Filmstudio.

Details

Deutschland 2019, 127 min
Genre: Komödie, Drama, Romance
Regie: Martin Schreier
Drehbuch: Arend Remmers
Kamera: Martin Schlecht
Verleih: Tobis Film
Darsteller: Emilia Schüle, Ken Duken, Anatole Taubmann, Svenja Jung, Nikolai Kinski
FSK: 6
Kinostart: 04.07.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.