Entfernung über GPS
ab PLZ

To Stay Alive: A Method

Mehr

Basierend auf einem frühen Essay von Michel Houellebecq präsentiert der Film Houellebecq und andere Künstler, für die der Unterschied zwischen Kunst und Wahnsinn schmal ist, die das Leiden oftmals gleichermaßen künstlerisch antreibt und hemmt, denen aber auch bewusst ist, dass nur ein lebender Poet noch Bücher schreiben kann. Erzählt wird die Geschichte von Punkikone Iggy Pop, dessen Kunst ihn seelisch und körperlich immer extrem gefordert und sein Leben mehr als einmal fast beendet hat.

Details

Niederlande 2016, 70 min
Sprache: Englisch, Französisch
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Erik Lieshout, Arno Hagers, Reinier van Brummelen
Drehbuch: Erik Lieshout, Michel Houellebecq
Musik: Iggy Pop
Kinostart: 30.05.2019

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.