Entfernung über GPS
ab PLZ

The Greasy Strangler

Troma meets John Waters meets Lars von Trier meets Tim & Eric, allesamt stoned und horny. Na bitte, kann man doch ganz gut auf den Punkt bringen, um was für ein Monster es sich bei Jim Hoskings THE GREASY STRANGLER handelt. Ein echter Schmuddelfilm: überbordend albern, vollständig geschmacklos, gewalttätig und… naja, sexy…!

Mehr

Brayson und sein Papa Big Ronnie verdingen sich als Touristenführer durch die zwilichtigereren Kieze der Stadt. Ungemach droht, als sich Vater und Sohn ausgerechnet in dasselbe Mädchen verkucken. Und noch mehr Ungemach droht, als Serienkiller GREASY STRANGLER auf den Plan tritt und den Bodycount in Los Angeles in die Höhe treibt.

Sputnik-Kino

Details

USA 2016, 93 min
Genre: Horror, Komödie, Thriller
Regie: Jim Hosking
Drehbuch: Jim Hosking, Toby Harvard
Kamera: Marten Tedin
Schnitt: Mark Burnett
Musik: Andrew Hung
Darsteller: Michael St. Michaels, Sky Elobar, Elizabeth De Razzo, Joe David Walters

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.