Entfernung über GPS
ab PLZ

Ten Seconds (2016)

Mehr

Am 24. Januar 2015 wird ein Wohnviertel der Stadt Mariupol von den pro-russischen Separatisten aus den von ihnen besetzten Gebieten im Donbas mit einem Mehrfachraketenwerfer beschossen. Es sterben 31 Menschen, darunter Kinder. 117 werden verletzt. Der Film zeigt eine Nahaufnahme von Menschen, deren Leben innerhalb von 10 Sekunden auf brutale Weise verändert wurde, die ihre Vergangenheit verloren haben und nun vor einer ungewissen Zukunft stehen.

Details

Originaltitel: Ten Seconds
Ukraine 2018, 70 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Yuliia Hontaruk
Kamera: Yurii Gruzinov
Verleih: Unbekannt

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.