Entfernung über GPS
ab PLZ

TE3N

Tragische Pullunder

Vor acht Jahren ist Uncle John’s (Amithab Bachchan) Enkelin im Rahmen einer Entführung ums Leben gekommen. Nun wird ein zweites Kind entführt und John, der die Suche nie aufgegeben hat, stößt endlich auf eine Spur.

Mehr

Amithab Bachchan ist einer der größten Bollywood-Stars. Er war der Vater in KABHI KUSHI KABHIE GHAM (IN GUTEN WIE IN SCHWEREN TAGEN). In TE3N spielt Bachchan den alten John Biswas, der von allen „Uncle John“ genannt wird. Vor acht Jahren starb seine Enkeltochter im Verlauf eines Kidnappings, und Uncle John geht immer noch jeden Tag zur Polizeistation, um nach Neuigkeiten in den Ermittlungen zu fragen. Eines Tages findet er selbst eine Spur. Er sieht die Mütze seiner Enkelin auf dem Kopf eines anderen kleinen Mädchens. Als ein zweites Mädchen entführt wird, glaubt auch die Polizei, dass der Kidnapper aus dem alten Fall wieder aktiv ist.
TE3N ist ein ungewöhnlicher Bollywood-Film: mit knapp über zwei Stunden erstaunlich kurz, es wird nicht getanzt, und die seltenen Musiknummern sind durchweg melancholische Balladen. Die vielen Zeitebenen sind in TE3N auf eine verwegene Weise verschachtelt, die sich erst zum Schluss enthüllt. Zugegeben, die nur mäßig glaubwürdige Story (ähem!) hält mit der steilen Plotkonstruktion nicht ganz mit, und Amithab Bachtans Ko-Stars scheinen vor allem daran interessiert zu sein, möglichst hübsch im Bild zu stehen. Aber der inzwischen 74-jährige Altmeister bietet eine melodramatische Topleistung. So gebückt, so von der Last des Leids zerschmettert, so tapfer dagegen haltend muss man erst mal aussehen können. In scheußliche Nylonstrickpullunder gestopft, ist Bachchan anzumerken, wie gern er den Kopf bis zur Fußspitze herabhängen lassen möchte. Die von Tränenfluten erschöpften Lider halten die Augen nur durch übermenschliche Anstrengungen offen. Hier ist ein Mann, der sich so lange durch die Welt schleppen wird, bis der Tag der Rache und der Gerechtigkeit kommt. Dann wird er sich eine letzte Träne aus dem Auge wischen, ein Strickmützchen auf ein Grab legen und seine gelähmte Frau weiter pflegen.

Tom Dorow

Details

Originaltitel: Te3n
Indien 2016, 136 min
Genre: Thriller
Regie: Ribhu Dasgupta
Drehbuch: Ritesh Shah, Bijesh Jayarajan, Suresh Nair
Kamera: Tushar Kanti Ray
Schnitt: Gairik Sarkar
Musik: Clinton Cerejo
Verleih: Rapid Eye Movies
Darsteller: Amitabh Bachchan, Vidya Balan, Nawazuddin Siddiqui
Kinostart: 04.08.2016

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.