Entfernung über GPS
ab PLZ

Tätowierung

Johannes Schaafs erste Regiearbeit TÄTOWIERUNG, die vor exakt fünfzig Jahren in West-Berlin gedreht wurde, wird zu den wichtigsten Frühwerken des „Jungen Deutschen Films“ gezählt, ist aber nur selten im Kino zu sehen: Ein Unternehmer-Ehepaar mittleren Alters nimmt den halbwüchsigen Heimzögling Benno bei sich auf, um ihn nach ihrem Vorbild zu formen. Das reizt ihn zu immer neuen Provokationen und anderen Akten der Rebellion, bis zur ultimativen Gewalttat..

Mehr

Johannes Schaafs erste Regiearbeit TÄTOWIERUNG, die vor exakt fünfzig Jahren in West-Berlin gedreht wurde, wird zu den wichtigsten Frühwerken des „Jungen Deutschen Films“ gezählt, ist aber nur selten im Kino zu sehen: Ein Unternehmer-Ehepaar mittleren Alters nimmt den halbwüchsigen Heimzögling Benno bei sich auf, um ihn nach ihrem Vorbild zu formen. Das reizt ihn zu immer neuen Provokationen und anderen Akten der Rebellion, bis zur ultimativen Gewalttat..

Details

BRD 1967, 86 min
Genre: Drama, Jugendfilm
Regie: Johannes Schaaf
Drehbuch: Günter Herburger, Johannes Schaaf
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Helga Anders, Christof Wackernagel, Rosemarie Fendel
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.