Entfernung über GPS
ab PLZ

Sweet and Lowdown

Die Lebensgeschichte des fiktiven legendären Jazz-Gitarristen Emmet Ray, der nie aus dem Schatten seines grossen Vorbildes Django Reinhardt treten konnte, führt in schummrige Nachtclubs, dunkle Strassen und Bahnstationen im Manhattan der 30er Jahre.

Mehr

Jazzliebhaber Woody Allen rekonstruierte über (gefakte) Aussagen von Fachleuten und Musikerkollegen das (fiktive) Leben von Emmet Ray, dem genialen Jazzgitarristen der 30er Jahre, der sich selbst gern als den "zweiten Gitarristen der Welt nach Django Reinhardt" bezeichnete.

Details

USA 1999, 95 min
Genre: Biografie, Komödie
Regie: Woody Allen
Drehbuch: Woody Allen
Verleih: ARTHAUS
Darsteller: Sean Penn, Samantha Morton, Uma Thurman
FSK: 12
Kinostart: 30.03.2000

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.