Entfernung über GPS
ab PLZ

Susanna: Tochter des Lasters

Mehr

Eine aus dem Gefängnis entflohene Prostituierte, die in einer mexikanischen Hazienda angestellt wird verführt nacheinander den Knecht, den Sohn und den Hausherrn. Sie erschüttert damit die patriarchalisch geordnete Welt, die zwar wiederhergestellt wird, in der aber doch gewaltige Risse zurückbleiben.

Details

Originaltitel: Susanna: Carne y demonio
MEX 1951, 86 min
Genre: Melodram
Regie: Jean-Luis Bunuel
Drehbuch: Jean-Luis Bunuel, Manuel Reachi
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Fernando Soler, Rosita Quintana, Victor Manuel Mendoza
FSK: 18

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.