Entfernung über GPS
ab PLZ

Space Dogs (2020)

Kosmisches Treibgut

Die Moskauer Straßenhündin Laika war das erste Lebewesen, das ins Weltall geschickt wurde. Der Dokumentar- und Essayfilm SPACE DOGS begibt sich auf Laikas Spuren, beobachtet Straßenhunde in Moskau und geht Tierversuchen der sowjetischen Raumfahrt nach.

Mehr

Den Held:innen der Raumfahrt wurden schon in vielen Filmproduktionen Denkmäler gesetzt. Aber die wahre Pionierin war kein Mensch, sondern die Hündin Laika. Aufgegriffen auf den Straßen Moskaus, wurde sie als erstes Lebewesen auf eine Reise in die Tiefen des Weltalls geschickt. Ein Abenteuer, das sie nicht lange überleben sollte. Noch vor Wiedereintritt in die Erdatmosphäre lag Laika tot in ihrer Raumkapsel und nur ihr Geist, so die Legende, kehrte nach Moskau zurück.
Begleitet von der ruhigen Erzählerstimme von Alexey Serebryakov, begibt sich SPACE DOGS auf Laikas Spuren und folgt diesen in einem mehrschichtigen Zugang aus Dokumentarfilm und Essay: Überraschend nah und gleichzeitig respektvoll beobachtet der Film Straßenhunde auf ihren Streifzügen durch das heutige Moskau. In Originalaufnahmen ermöglicht er einen einzigartigen Einblick in die Testläufe und Tierversuche der sowjetischen Raumfahrtforschung. Und nicht zuletzt entführt der Film immer wieder mit einem soghaften Rausch aus Bildern und Tönen in die Weiten des Alls. Dabei bleibt SPACE DOGS beständig und in jedem Sinne auf Augenhöhe mit den Hunden und dokumentiert so auch Szenen von beiläufiger Grausamkeit, die manchmal nur schwer zu ertragen sind. Die meisten Tiere, die der Film zeigt, ereilt ein trauriges Schicksal. Das mag in der Natur der Dinge liegen, oder am Gesetz der Straße, ist aber vor allem ein Zeugnis von der Natur des Menschen und unseres Umgangs mit unseren Zeitgenossen. Für den menschlichen Drang nach Höhenflügen und der Expansion in immer neue Welten gehen wir wenig zimperlich mit denjenigen um, mit denen wir uns unseren Planeten teilen. Der in Locarno und bei der Viennale mehrfach ausgezeichnete Film von Elsa Kremser und Levin Peter erinnert uns mit einer ganz eigenen Stimme kunstvoll daran, dass wir alle nur „kosmisches Treibgut“ sind.

Katharina Franck

Details

Originaltitel: Space Dogs
Österreich/Deutschland 2019, 91 min
Sprache: Russisch
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Elsa Kremser, Levin Peter
Drehbuch: Elsa Kremser, Levin Peter
Kamera: Yunus Roy Imer
Schnitt: Jan Soldat, Stephan Bechinger
Musik: Paradox Paradise
Verleih: Real Fiction
FSK: 12
Kinostart: 24.09.2020

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Space Dogs (2020)

(Space Dogs) | Österreich/Deutschland 2019 | Dokumentarfilm | R: Elsa Kremser, Levin Peter | FSK: 12

Die Moskauer Straßenhündin Laika war das erste Lebewesen, das ins Weltall geschickt wurde. Der Dokumentar- und Essayfilm SPACE DOGS begibt sich auf Laikas Spuren, beobachtet Straßenhunde in Moskau und geht Tierversuchen der sowjetischen Raumfahrt nach.

Vorführungen

Hackesche Höfe Kino

HEUTE

TicketsTickets kaufen OmU14:15

25.10. – So

TicketsTickets kaufen OmU11:30

TicketsTickets kaufen OmU14:15

26.10. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU14:15

27.10. – Di

TicketsTickets kaufen OmU14:15

28.10. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU14:15

Krokodil

HEUTE

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/44049298 (Das Reservierungstelefon ist ab 19 Uhr besetzt.) OmU15:00

27.10. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/44049298 (Das Reservierungstelefon ist ab 19 Uhr besetzt.) OmU17:00

28.10. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/44049298 (Das Reservierungstelefon ist ab 19 Uhr besetzt.) OmU17:00

Tilsiter Lichtspiele

25.10. – So

TicketsTickets kaufen OmU14:00

Wolf Kino

HEUTE

TicketsTickets kaufen OmU14:00

25.10. – So

TicketsTickets kaufen OmU14:00

26.10. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU16:50

27.10. – Di

TicketsTickets kaufen OmU16:50

28.10. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU16:50

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.