Entfernung über GPS
ab PLZ

Smetto quando voglio – Ich kann jederzeit aussteigen

Nachdem der geniale Neurobiologe Pietro Zinni seine Stelle an der Uni verloren hat, rekrutiert er die besten unter seinen ehemaligen Kollegen, die ebenfalls arbeitslos sind. Die Akademiker ziehen mit einer neuen Partydroge einen Amateur-Drogenring auf.

Mehr

Pietro Zinni, 37, genialer Neurobiologe, verliert wegen Kürzungen seine Stelle an der Universität. Aber was soll einer tun, der sein Leben lang nur studiert und geforscht hat? Vielleicht dies: eine kriminelle Vereinigung gründen, wie sie die Welt noch nie gesehen hat. Pietro rekrutiert die besten unter seinen ehemaligen Kollegen, die ebenfalls gefeuert wurden und nun am Rand der Gesellschaft ihr Dasein fristen. Die Experten für Semiotik, lateinische Inschriften, Archäologie, Makroökonomie, Chemoinformatik und Anthropologie erweisen sich als überraschend geschickt darin, einen Amateur-Drogenring aufzuziehen. Eine selbstgebastelte neue Partydroge findet in den hippen Nachtclubs Roms reißenden Absatz. Bald schwimmen Pietro und seine Kumpane im Geld. Aber je größer das Businesss, desto größer auch die Probleme.

Details

Originaltitel: Smetto quando voglio
I 2014, 100 min
Genre: Komödie
Regie: Sydney Sibilia
Drehbuch: Valerio Attanasio
Verleih: MISSING FILMS
Darsteller: Edoardo Leo, Valeria Solarino, Valerio Aprea
Kinostart: 03.05.2018

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.