Entfernung über GPS
ab PLZ

Sicario 2

Drogenthriller mit Selbstmordattentätern

Stefano Sollimas (SUBURRA) inszeniert den zweiten Teil des Thrillers über den skrupellosen CIA-Agenten Graver (Josh Brolin) und seinen Söldner Alejandro Gillick (Benicio del Toro), in dem es um das Kidnapping der Tochter eines Drogenbosses geht.

Mehr

Bevor er sich an BLADE RUNNER 2049 versuchen durfte, zeigte Denis Villeneuve 2015 mit SICARIO, wie man einen unglaublich spannenden Thriller inszeniert. In seinem Film hatten der CIA-Agent Matt Graver (Josh Brolin) und Söldner Alejandro Gillick (Benicio del Toro) wenig Skrupel, schmutzige Methoden und automatische Waffen gegen mexikanische Schmuggler zu nutzen. SICARIO 2 zieht die Schraube weiter an. Emily Blunts FBI-Frau, die die Herren im ersten Teil bremste, taucht hier nicht mehr auf. Inzwischen haben sich die Kartelle mit muslimischen Terroristen verbündet, und neben Drogen und arbeitssuchenden Mexikanern überqueren jetzt auch Selbstmordattentäter die Grenze. Deswegen stellt das US Militär Graver und Gillick ihr ganzes Arsenal zur Verfügung und gibt ihnen für den Einsatz freie Hand. Für einen Krieg braucht man Drohnen, Hummer und schwere Maschinengewehre. Dabei ist die Mission sehr persönlich: Um einen Konflikt zwischen den Kartellen zu entfachen, sollen die Antihelden Isabel, die verzogene Tochter des Gangsterbosses kidnappen, genau dem Mann, der Gillicks Familie töten ließ. Als er nach einem Hinterhalt mit ihr flieht, muss sich Gillick überlegen, ob Isabel für ihn mehr ist als nur Mittel zum Zweck.
Neben spektakulärer Action ist in Regisseur Stefano Sollimas (SUBURRA, TV-Serie “Gomorrah“) Film Familie ein Hauptthema. Ob es um den Preis geht, den die alten Hasen für ihren Kampf zahlen müssen, oder um einen jungen Kartellanwärters, der in der Organisation eine neue Gemeinschaft findet - fast alle Charaktere haben emotionale Tiefe und ringen mit ihrer Moral. Bis auf eine schwer zu schluckende Wendung funktioniert diese Zusammenführung der Ebenen und lässt vergessen, dass der brutale Kampf gegen Mexikaner dem momentanen echten Präsidenten wahrscheinlich voll aus der Seele spricht. Der Soldado darf für Teil 3 nochmal antreten.

Christian Klose

Details

Originaltitel: Sicario: Day of the Soldado
USA/Italien 2018, 123 min
Genre: Action, Thriller, Krimi, Drama
Regie: Stefano Sollima
Drehbuch: Taylor Sheridan
Kamera: Dariusz Wolski
Schnitt: Matthew Newman
Musik: Hildur Gudnadottir
Verleih: StudioCanal
Darsteller: Josh Brolin, Benicio Del Toro, Matthew Modine, Catherine Keener, Jeffrey Donovan
FSK: 18
Kinostart: 19.07.2018

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.