Entfernung über GPS
ab PLZ

Schindlers Liste

Oskar Schindler produziert in Krakau wichtige Kriegsgüter. Er darf 100 Juden aus dem KZ als billige Arbeitskräfte einsetzen. Bald nimmt Schindler sein gesamtes Geld, um so viele Juden wie möglich als Hilfskräfte zu kaufen - und rettet damit ihr Leben.

Mehr

Der sudetendeutsche Geschäftsmann Oskar Schindler kommt 1939 nach Krakau, um in den Wirren des Zweiten Weltkrieges Profit zu machen. Er übernimmt eine stillgelegte Emaille-Fabrik, in der er Zwangsarbeiter aus dem jüdischen Ghetto beschäftigt. Doch seine wachsende Abscheu gegen die Brutalität der Nazis und das unbeschreibliche Leid der Juden wecken in dem opportunistischen Fabrikanten und Lebemann einen ungeahnten Idealismus. Als "seine" Juden nach Auschwitz deportiert werden sollen, setzt Schindler sein Privatvermögen und nicht zuletzt auch sein Leben aufs Spiel, um so viele wie möglich vor dem sicheren Tod zu retten.

Details

Originaltitel: Schindler's List
USA 1993, 194 min
Genre: Biografie, Drama
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Steven Zaillian
Kamera: Janusz Kamiński
Schnitt: Michael Kahn
Musik: John Williams
Verleih: Universal Pictures International
Darsteller: Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Geno Lechner, Caroline Goodall, Jonathan Sagall, Embeth Davidtz
FSK: 12
Kinostart: 24.01.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.