Entfernung über GPS
ab PLZ

Saving Mr. Banks

Ein langer Weg auf die Leinwand beginnt, als Walt Disney seinen Töchtern verspricht, ihr Lieblingsbuch zu verfilmen: "Mary Poppins" von P.L. Travers. Bei seinen Bemühungen um die Filmrechte gerät er jedoch an eine dickköpfige Schriftstellerin.

Mehr

Ein erfolgsgewohnter Hollywoodproduzent Walt Disney (Tom Hanks), der seit 20 Jahren mit allen Mitteln das Lieblingsbuch seiner Töchter auf die Leinwand bringen möchte, trifft auf die widerspenstige Romanautorin P. L. Travers (Emma Thompson), die ihre geliebte Titelheldin nicht dafür freigeben will. Nach einer wahren Begebenheit zeigt SAVING MR. BANKS die bisher noch nie erzählte Geschichte der explosiven Begegnung zwischen Hollywood-Größe Walt Disney und der australisch-britischen Autorin P. L. Travers, Schöpferin des beliebten Kinderbuches "Mary Poppins" und die zwei entscheidenden Wochen, in denen P.L. Travers und Walt Disney in Hollywood um Drehbuch, Musik und die Unterschrift unter den Vertrag ringen und klar wird, dass Mary Poppins für P.L. Travers weit mehr war, als nur eine fantastische Erfindung in einem wunderbaren Buch.

Details

USA 2013, 131 min
Genre: Biografie, Drama, Komödie
Regie: John Lee Hancock
Drehbuch: Kelly Marcel, Sue Smith
Verleih: WDS - Walt Disney Studios
Darsteller: Emma Thompson, Tom Hanks, Annie Rose Buckley
FSK: oA
Kinostart: 06.03.2014

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.