Entfernung über GPS
ab PLZ

Rabid – Der brüllende Tod

Nach einer verpfuschten Hautttransplantation mit neuartigem Gewebe bildet sich in der linken Achselhöhle einer jungen Frau ein Stachel, mit dessen Hilfe sie fortan Blut saugen muss. Ihre Opfer werden von einer schrecklichen Krankheit befallen.

Mehr

Nach einem Motorradunfall wird eine junge Frau von einem Schönheitschirurgen behandelt. Da sie schwere Verbrennungen erlitten hat, nimmt er eine Hauttransplantation vor. Die Transplantation verwandelt sie in eine Art Vampirin, die ihre Opfer mit einem Stachel betäubt und aussaugt. Die Opfer verwandeln sich in tollwütige Amokläufer.

Details

Originaltitel: Rabid
CDN 1976, 91 min
Genre: Horror
Regie: David Cronenberg
Drehbuch: David Cronenberg
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Marilyn Chambers, Joe Silver, Frank Moore
FSK: 18

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.