Entfernung über GPS
ab PLZ

Persistencia – Die Suchenden

Mehr

Menschliche Körper verschwinden nicht einfach. Sie werden verschleppt, ermordet und verscharrt. Aber es wird auch nach ihnen gesucht, im heutigen Mexiko sogar eigenhändig von ihren Angehörigen. Manche werden gefunden und, wenn forensischen Expert:innen das Unwahrscheinliche gelingt, als Menschen rekonstruiert. Diese können erst nach Hause, sobald sie – als Tote – identifiziert worden sind. Persistencia ist eine filmische Reise durch mexikanische Todeslandschaften und Grenzgebiete, zwischen Grabstellen und Knochenteilchen, Familien und Forensikern. Auf der Suche nach dem, was bleibt, trotz allem. Der Kurzfilm Dato sensible nähert sich diesen Gewaltlandschaften aus einer anderen Perspektive, auf der Suche nach Muster und Texturen, Nähe und Distanzen. Was erzählen uns die Bilder – und die Zahlen?
(Klick Kino)

Details

D/MEX 2019, 54 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Anne Huffschmid

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.