Entfernung über GPS
ab PLZ

Once upon a Time in Germany

Aus über 50 Kilometern Super 8 mm-Found-Footage aus den 1960er- bis 1980er-Jahren ist ein visuell assoziativer Cut-Up-Film entstanden. Ein Kinoerlebnis, das mit dem Kino bricht und gleichzeitig eine Liebeserklärung an das Kino formuliert.

Mehr

Aus über 50 Kilometern Super 8 mm-Found-Footage aus den 1960er- bis 1980er-Jahren ist ein visuell assoziativer Cut-Up-Film entstanden. Die beiden Regisseur:innen vertonen den Film live mit selbstkomponierten Tonband-Soundscapes und gesampelten Textfragmenten deutscher Dada-, Beat- und Untergrundliteratur. Ein Kinoerlebnis, das mit dem Kino bricht und gleichzeitig eine Liebeserklärung an das Kino formuliert.

Details

D 2022, 80 min
Genre: Live-Performance
Regie: Wiebke Thomsen, Johannes Thomsen
Verleih: Unbekannt

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.