Entfernung über GPS
ab PLZ

O.K. (1970)

Mehr

O.K. beginnt mit Schauspielern, die sich amerikanische Uniformen überstreifen und in bayerischer Mundart Vietnam-Krieg spielen. Die Geschichte der Vergewaltigung und des Mordes an einem 16jährigen Mädchen durch vier US-amerikanische Soldaten ist inszeniert im Stil eines Brechtschen Lehrstücks mit insgesamt 16 Kapiteln.

Details

Originaltitel: O.K.
BRD 1970, 80 min
Genre: Kriegsfilm
Regie: Michael Verhoeven
Drehbuch: Michael Verhoeven
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Eva Mattes, Hartmut Becker, Wolfgang Fischer
FSK: 18

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.