Entfernung über GPS
ab PLZ

Nelken in Aspik

Grotesk-satirisches Gegenwartsspiel um einen Werbegrafiker, der vom Schwätzer zum grossen Schweiger wird und nun in der DDR eine phänomenale kaderpolitische Entwicklung erfährt.

Mehr

Wolfgang Schmidt, ein junger Mann mit ungewöhnlicher Redegabe, ist im "Haus der Werbung" beschäftigt. Doch sein egozentrischer Hauptbüroleiter versetzt ihn in die Hauptverwaltung. Danach jagt eine Beförderung die andere. Schmidt klettert durch eine Reihe von Absurditäten auf der Karriereleiter in Schwindel erregende Höhen, bis das ganze Szenario kollabiert.

Details

DDR 1976, 95 min
Genre: Komödie
Regie: Günter Reisch
Drehbuch: Kurt Belicke, Günter Reisch
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Helga Sasse, Erik S. Klein

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.