Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Margini – Am Rand

Edoardo, Iacopo und Michele spielen in einer Punkband, sind jedoch arbeitslos und immer kurz vor der Pleite. Endlich die große Chance: Sie dürfen als Vorgruppe bei einem Konzert einer berühmten US-Band spielen. Dann wird das Konzert plötzlich abgesagt.

Mehr

Die drei Freunde Edoardo, Iacopo und Michele leben in Grosseto, einem verschlafenen Provinzstädtchen in der Toskana. Michele hat eine Frau und eine Tochter, Edoardo einen despotischen Patenonkel und Jacopo träumt von einer besseren Zukunft. Gemeinsam spielen sie in einer Punkband, sind jedoch arbeitslos und immer kurz vor der Pleite. Mit Auftritten bei Provinzfestivals und Dorffesten machen sie mühsam ein paar Euro. Endlich die große Chance: Sie dürfen in Bologna als Vorgruppe bei einem Konzert der berühmten US-Band Defense spielen. Als das Konzert plötzlich abgesagt wird, gibt das Trio nicht auf. Wenn sie nicht in Bologna mit Defense auftreten können, dann muss Defense eben nach Grosseto kommen.

Details

Originaltitel: Margini
I 2022, 91 min
Genre: Drama, Komödie, Musikfilm
Regie: Niccolo Falsetti
Drehbuch: Niccolo Falsetti, Tommaso Renzoni, Francesco Turbanti
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Zerocalcare, Valentina Carnelutti, Silvia D'Amico

IMDB

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.