6
6
6
INDIEKINO BERLIN: Filmkritik Leichensache Zernick
Entfernung über GPS
ab PLZ

Leichensache Zernick

Berlin 1947/1948: In Berlin-Buch, das zum sowjetischen Sektor gehört, wird eine Frau ermordet aufgefunden. Eine umfangreiche Fahndung beginnt in der in vier Sektoren geteilten Stadt. Ehe Kriminalanwärter Kramm eine heisse Spur findet, hat der Täter die politischen Wirren genutzt und weitere Morde verübt.

Mehr

Berlin 1947/1948: In Berlin-Buch, das zum sowjetischen Sektor gehört, wird eine Frau ermordet aufgefunden. Eine umfangreiche Fahndung beginnt in der in vier Sektoren geteilten Stadt. Ehe Kriminalanwärter Kramm eine heisse Spur findet, hat der Täter die politischen Wirren genutzt und weitere Morde verübt.

Details

DDR 1971/1972, 100 min
Genre: Krimi
Regie: Helmut Nitzschke
Drehbuch: Helmut Nitzschke
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Alexander Lang, Gert Gütschow, Norbert Christian

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.