Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Ladykillers (1955)

Mrs. Wimmerforce ist entzückt, als Professor Marcus zwei Zimmer mietet und mitteilt, er und seine Freunde würden ein wenig Hausmusik machen. Während im Nebenzimmer eine Schallplatte mit einem Streichquintett läuft, bereiten die Männer einen Überfall vor.

Mehr

Mrs. Wimmerforce, eine sanfte alte Dame, lebt vollkommen allein in einem abseits gelegenen, baufälligen Haus in London - bis sie eines Tages einem gewissen Professor Markus zwei leerstehende Zimmer vermietet. Die Musikliebhaberin ist entzückt, als der Professor ihr vier Freunde vorstellt und ihr mitteilt, sie würden ein wenig Hausmusik machen. Während im Nebenzimmer eine Schallplatte ein Streichquintett vortäuscht, bereiten die fünf Männer einen Raubüberfall vor, in dem auch der ahnungslosen Mrs. Wimmerforce eine Rolle zufällt.

Details

Originaltitel: The Ladykillers
GB 1955, 89 min
Genre: Gangsterfilm, Komödie
Regie: Alexander Mackendrick
Drehbuch: William Rose
Verleih: RANK
Darsteller: Alec Guinness, Cecil Parker, Herbert Lom
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.