Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Labyrinth der Leidenschaften

Prinz Riza Niro kommt inkognito nach Madrid. Seine Mutter Toraya sucht ihn, muslimischen Verschwörer verfolgen ihn. Sexilia, die nymphomanische Tochter eines impotenten Arztes bekehrt den schwulen Prinzen zur Heterosexualität.

Mehr

Eine nymphomanische Tochter aus gutem Hause verliebt sich in den Sohn eines verstorbenen arabischen Herrschers, der in Madrid inkognito seinen homosexuellen Neigungen nachgehen will.

Details

Originaltitel: Laberinto de pasiones
E 1982, 97 min
Genre: Komödie
Regie: Pedro Almodovar
Drehbuch: Pedro Almodovar
Verleih: PROKINO/FILMWELT FPV
Darsteller: Cecilia Roth, Imanol Arias, Helga Line
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.