Entfernung über GPS
ab PLZ

Klein Dorrit

Mehr

Eine tragikomische Familiengeschichte aus dem frühviktorianischen England. Die jüngste Tochter eines seit Jahren hartnäckig im Londoner Schuldgefängnis verbleibenden Dickkopfes, der noch immer seinen Prozeß zu gewinnen hofft, löst für alle Angehörigen eine Glückssträhne aus. Einer der internationalen Erfolge Anny Ondras unter der leichthändigen Regie ihres ersten Ehemanns, des Tschechen Carl Lamac.

Eva Lichtspiele

Details

D 1934, 93 min
Genre: Drama, Literaturverfilmung, Tragikomödie
Regie: Carl Lamac
Drehbuch: Curt J. Braun
Darsteller: Anny Ondra, Gustav Waldau, Hilde Hildebrand

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.