Entfernung über GPS
ab PLZ

Joint Security Area

Eine Sonderermittlerin untersucht einen folgenschweren Zwischenfall an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea: Ein nordkoreanischer Grenzpolizist soll von einem südkoreanischen Soldaten tödlich verwundet worden sein.

Mehr

Eines Tages kommt es an der so genannten "Brücke ohne Wiederkehr" zu einem folgenschweren Zwischenfall: Ein nordkoreanischer Grenzposten wird von einer Gewehrkugel tödlich getroffen, der mutmassliche Schütze, ein südkoreanischer Soldat, verwundet mitten im Grenzstreifen aufgefunden. Nord- wie Südkorea fühlt sich provoziert. Der Norden bezichtigt den Süden eines "terroristischen Anschlags", der Süden wird dem Norden eine "versuchte Entführung" vor. Beide Seiten rufen die Aufsichtsbehörden der neutralen Staaten (NNSC) um Hilfe.

Details

Originaltitel: Gong dong kyung bi gu yuk JSA
ROK 2000, 110 min
Genre: Drama
Regie: Park Chan-Wook
Drehbuch: Seong-san Jeong
Verleih: REM - Rapid Eye Movies
Darsteller: Yeong-ae Lee, Byung-heon Lee, Kang-ho Song
Kinostart: 04.07.2002

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.