Entfernung über GPS
ab PLZ

Jo Jo Dancer: Dein Leben ruft

Komödiant Jo Jo Dancer liegt mit schweren Verbrennungen im Koma, nachdem er sich (versehentlich?) selbst angezündet hat. Das hindert ihn jedoch nicht daran, Rückschau auf sein bewegtes und verkorkstes Leben zu halten: Von seiner Kindheit im von seiner Mutter geführten Hurenhaus bis hin zu seinem Durchbruch als Hollywood-Star führt ihn seine Reise

Mehr

Richard Pryor kennt man in der Bundesrepublik eher als Filmpartner von Gene Wilder, mit dem er in den 70ern und 80ern einige eskapistische Kassenschlager gedreht hat ("Trans-Amerika-Express", "Die Glücksjäger"). Weniger bekannt ist hierzulande, dass Pryor einer der einflussreichsten Stand up Comedians aller Zeiten ist. Für Jon Stewart gehört Pryor zur heiligen Dreifaltigkeit der Stand up Comedy, gleich neben Lenny Bruce und George Carlin. Pryor gilt als derjenige, der das Persönliche in die Kunstform hineintrug. Scheinbar nichts in seiner Biographie war für ihn tabu: In "Richard Pryor: Live on the Sunset Strip" geht er sogar ausführlich auf das Ereignis ein, das ihm beinahe das Leben gekostet hätte.
"Jo Jo Dancer, Your Life is Calling" ist Pryors einzige Regiearbeit: ein persönlicher und roher Film. Nicht ohne Mängel und auch kein Kassenerfolg, aber ein spannendes und selten gesehenes Dokument.

Sputnik Kino

Details

Originaltitel: JO JO DANCER, YOUR LIFE IS CALLING
USA 1986, 97 min
Genre: Drama
Regie: Richard Pryor
Drehbuch: Richard Pryor, Rocco Urbisci, Paul Mooney
Darsteller: Richard Pryor, Debbie Allen, Michael Ironside

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.