Entfernung über GPS
ab PLZ

Geschlechterkrise

Die Geschichte von Simson und Delilah modern erzählt: In einem unbedachten Moment erzählt der starke Mann etwas zu viel. Seine Kraft liegt in seinen Haaren. Bald machen alle Stadtbewohner Jagd auf in. Eine Frau bringt ihn zum Schlafen.

Mehr

Simson und Delilah. Eine zeitlose Krise der Geschlechter - modern erzählt: Es lebt ein starker Mann in der Stadt. Er ist schnell, schön und begehrt. Alle wollen ihm nah sein. Doch in einem unbedachten Moment erzählt er etwas zu viel. Denn seine Kraft liegt in seinen Haaren, die dürfen nicht geschnitten werden. Auf einmal tut sich etwas in der Stadt. Die Leute scheinen sein Geheimnis dechiffriert zu haben und machen nun Jagd auf ihn. Eines Abends während er erschöpft an einem Baum lehnt, kommt ein Pärchen, bringt ihn zum Schlafen und schneidet seine Haare. Die Frau schnappt sich die Haare, verspeist sie und nun erwacht seine Kraft in ihr.

Details

Originaltitel: Gender Crisis
Deutschland 2021, 82 min
Sprache: Stumm
Genre: Tragikomödie
Regie: Malte Wirtz
Kamera: Francisco de la Torre, Antje Heidemann
Verleih: Unfiltered Artists
Darsteller: Christina Schumacher, Rostyslav Bome, Keziban Inal, Daniel Christensen, Manuel Harder
Kinostart: 16.09.2021

NEUSTART

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Premiere: Geschlechterkrise , mit Gästen

(Gender Crisis) | Deutschland 2021 | Tragikomödie | R: Malte Wirtz | NEUSTART

Die Geschichte von Simson und Delilah modern erzählt: In einem unbedachten Moment erzählt der starke Mann etwas zu viel. Seine Kraft liegt in seinen Haaren. Bald machen alle Stadtbewohner Jagd auf in. Eine Frau bringt ihn zum Schlafen.

Vorführungen

Babylon

HEUTE

OmeU20:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.