Entfernung über GPS
ab PLZ

Fünf Dinge, die ich nicht verstehe

Der 15-jährige Bauernsohn Johannes streunt lieber in der Stadt herum und sucht die Gesellschaft seiner besten Freundin Marike, als seine Zeit in der Schule zu verbringen. Er versucht wegzurennen - aber vor sich selbst weglaufen kann er nicht.

Mehr

Weite Äcker, grüne Wälder und der idyllische Blick von der Talsperre. Vor dieser Kulisse streunt der 15-jährige Bauernsohn Johannes lieber herum, als seine Zeit in der Schule zu verbringen. Von seinem Vater und seinem Bruder wird er vernachlässigt. Und so sucht er Gesellschaft bei seiner besten Freundin Marike. Als aus ihrer Freundschaft allmählich Liebe wird, weiß Johannes nicht mehr wohin er gehört. Er geht mit den Männern jagen, begleitet seinen Bruder durch die Nacht und verschließt sich vor Marike. Mitfühlendes Coming of Age-Drama über einen Jungen, der seinen Platz im Leben sucht.

(Achtung Berlin)

Details

D 2018, 71 min
Genre: Drama
Regie: Henning Beckhoff
Drehbuch: Paula Cvjetkovic
Verleih: Filmgalerie 451
Darsteller: Jerome Hirthammer, Peter Lohmeyer, Henning Flüsloh
FSK: 6
Kinostart: 07.11.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.