Entfernung über GPS
ab PLZ

Frosch im Schnabel

Vier Wochen im Januar verwandelt sich die City Kirche Konkordien in Mannheim in einen Ort des Widerstands. Die Wohlstandsgesellschaft wird auf den Kopf gestellt: 500 Menschen in Not feiern gemeinsam mit Ehrenamtlichen ein Fest der Herzlichkeit.

Mehr

"Solange der Frosch quer im Schnabel des Storches ist, hat er noch nicht verloren" erklärt Klaus, der haarscharf an der Obdachlosigkeit vorbei geschrammt ist, hochzufrieden. Um Leute wie ihn geht es in dem Film. Eigentlich kommen sie um satt zu werden, aber dann passiert etwas anderes: Begegnungen, Menschen, die sich für andere interessieren, die einander helfen, Beratung, Begleitung, Unterstützung. Und dann sind da noch zwei Pfarrerinnen, die Position beziehen. Die politisch sind. All das in einer Kirche. Komische, traurige, verstörende Geschichten von Leuten die auf der Straße leben oder im Knast waren, Leuten die krank sind oder arbeitslos. Geschlagene, Geflüchtete, Einsame. Und inmitten dieser Leute ein Filmteam. Sensible Bilder und unerwartete Einsichten, einfühlsam, skurril, lustig und manchmal todtraurig.

Details

D, 88 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Stefan Hillebrand
Verleih: CAMINO FILMVERLEIH
Kinostart: 06.02.2020

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.