Entfernung über GPS
ab PLZ

Feinde – Hostiles

Angeschlagene Männer

In Scott Coopers Spätwestern bilden der desillusionierter Nordstaaten-Offizier Joseph J. Blocker, (Christian Bale) und der todkranke Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi) ein unfreiwilliges Team.

Mehr

Der Nordstaatenoffizier Joseph J. Blocker, der Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk und eine Handvoll anderer Männer pirschen sich im Schutz der Dunkelheit an das Lager einiger Outlaws heran, die sie in ihren Zelten überraschen und ermorden. Die Kamera verharrt draußen, nur das Sounddesign vermittelt den Tötungsakt.
HOSTILES spielt im Jahr 1892, als sich der "Wilde Westen" in einer tiefgreifenden Umbruchphase befindet. Die Eisenbahn, die Großgrundbesitzer und der Kapitalismus boomen. Öl ist das neue Gold, die Rechnungen werden nicht mehr mit mehr Blei bezahlt. Der von Christian Bale bärbeißig gespielte, desillusionierte Offizier Blocker steht kurz vor der Pension. Seinen vermutlich letzten Befehl, den todkranken Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi) nach mehrjähriger Haft zum Sterben in sein Stammesland nach Montana zu eskortieren, führt Blocker nur ungern aus. Zu viele blutige Schlachten verbinden den hochdekorierten Offizier und den stolzen Cheyenne. Unterwegs greift der Trek aus Soldaten und der Häuptlingsfamilie die traumatisierte Rosalie (Rosamund Pike) auf, deren Mann und Kinder kurz zuvor – in einer brutalen Auftaktsequenz – von Komantschen skalpiert wurden.
Der Drehbuchautor und Regisseur Scott Cooper (CRAZY HEART) inszeniert den melancholischen Stoff sehr ruhig und besonnen, mit einem dezent-emotionalen Score von Max Richter und Breitbildaufnahmen von Masanobu Takayanagi (THE GREY). Zugleich hält Cooper die Spannung durchgängig aufrecht: Jederzeit könnte ein Angriff von außen erfolgen, jederzeit könnte die Reisegruppe implodieren, kein Leben ist hier sicher.
Bei Sam Peckinpah oder in einem Italowestern wäre einer wie Blocker wohl kaum mit dem Leben davon gekommen. Bei Cooper stellen bei allem Hass aber auch eine tröstende Umarmung und eine späte Versöhnungsgeste eine Möglichkeit dar.

Christian Horn

Details

Originaltitel: Hostiles
USA 2017, 127 min
Genre: Western, Drama, Abenteuer
Regie: Scott Cooper
Drehbuch: Scott Cooper, Donald Stewart
Kamera: Masanobu Takayanagi
Schnitt: Tom Cross
Musik: Max Richter
Verleih: Universum Film
Darsteller: Christian Bale, Rosamund Pike, Wes Studi, Ben Foster, Jesse Plemons
FSK: 16
Kinostart: 31.05.2018

Website
IMDB

Vorführungen

Filter

Feinde - Hostiles

(Hostiles) | USA 2017 | Western, Drama, Abenteuer | R: Scott Cooper | FSK: 16

In Scott Coopers Spätwestern bilden der desillusionierter Nordstaaten-Offizier Joseph J. Blocker, (Christian Bale) und der todkranke Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi) ein unfreiwilliges Team.

Vorführungen

b-ware! ladenkino

24.06. – So

TicketsTickets kaufen OmU22:00

25.06. – Mo

TicketsTickets kaufen 22:00

26.06. – Di

TicketsTickets kaufen OmU22:00

27.06. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU22:00

Tilsiter Lichtspiele

HEUTE

TicketsTickets kaufen OmU20:15

24.06. – So

TicketsTickets kaufen OmU20:15

25.06. – Mo

TicketsTickets kaufen OmU20:15

26.06. – Di

TicketsTickets kaufen OmU20:15

27.06. – Mi

TicketsTickets kaufen OmU20:15

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.