Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Fast perfekte Weihnachten

Weihnachten ist Familienzeit im Hause Barands. Umso größer ist die Enttäuschung, als die Kinder ihren Festtagsbesuch der Reihe nach absagen. Vom Gottesdienst zur Nächstenliebe inspiriert, macht Vincent sich auf die Suche nach einem Gast für den heiligen Abend und wird fündig in einem der lokalen Altersheime, doch die beiden Rentnerinnen Monique und Jeanne machen es sich bei den Barands schnell ein bisschen zu gemütlich.

Mehr

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres – zumindest im Haus der Barands! Für den familiär veranlagten Vincent können die besinnlichen Festlichkeiten gar nicht fürstlich genug gefeiert werden. Umso größer ist die Enttäuschung, als seine Kinder ihren Festtagsbesuch der Reihe nach absagen. Während seine Frau Beatrice den Truthahn kurzerhand zurück ins Eisfach verbannt, bleibt Vincent stur. Weihnachten ist schließlich das Fest der Geselligkeit! Vom Weihnachts-Gottesdienst zur Nächstenliebe inspiriert, macht Vincent sich auf die Suche nach einem Gast für den heiligen Abend – und wird fündig in einem der lokalen Altersheime. Die Seniorinnen Monique und Jeanne, beide jenseits der 80 und nicht auf den Mund gefallen, nehmen die Einladung dankend an – mehr oder weniger. Während Vincent auf aufkommende Weihnachtsstimmung pocht, ist Beatrice weniger begeistert. Denn die beiden Rentnerinnen sind rüstiger als erwartet – und machen es sich im Haus der Barands schnell ein bisschen zu gemütlich.

Details

Originaltitel: Noel Joyeux
Frankreich 2023, 97 min
Genre: Komödie, Weihnachtsfilm
Regie: Clément Michel
Drehbuch: Clément Michel
Kamera: Arnaud Stefani
Schnitt: Julie Dupré
Musik: Marc Chouarain
Verleih: Splendid Film
Darsteller: Franck Dubosc, Emmanuelle Devos, Danièle Lebrun, Danielle Fichaud, Jean-François Cayrey
FSK: 6
Kinostart: 07.12.2023

Website
IMDB

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.