Entfernung über GPS
ab PLZ

Erna i krig – Erna at War

Als Kalle 1918 für den Kriegsdienst eingezogen wird, liegt der Erste Weltkrieg in den letzten Zügen. Seine Mutter Erna will Kalle retten – koste es, was es wolle. Sie verkleidet sich und tritt unter falschem Namen in die Armee ein.

Mehr

Im Jahr 1918 liegt der Erste Weltkrieg in den letzten Zügen. In allen Teilen des Deutschen Kaiserreichs werden sämtliche verfügbaren Kräfte mobilisiert – so auch die dänischsprachige Minderheit in Südjütland, wo die alleinerziehende Erna Jensen mit ihrem jugendlichen Sohn Kalle ein ruhiges, unscheinbares Leben führt. Die Idylle wird allerdings jäh gestört, als der örtliche Feldwebel Meier an ihre Tür klopft, um Kalle für den Kriegsdienst einzuziehen. Erna ist fest entschlossen, ihren Sohn nicht seinem Schicksal zu überlassen und schleust sich kurzerhand selbst verkleidet und unter falschem Namen in die Armee ein. Sie will Kalle retten – koste es, was es wolle.

Details

Originaltitel: Erna i krig
DK/EST/B 2020, 100 min
Genre: Drama, Historischer Film, Kriegsfilm
Regie: Henrik Ruben Genz
Drehbuch: Henrik Ruben Genz, Bo Hr. Hansen
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Ulrich Thomsen, Trine Dyrholm, Ari Alexander

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.